Logo Clown Mili white

pi pa Pause

Clownfrau Mili ist eine richtige Pausengurke. Zusammen mit ihrem Säuli Rosa ergreift sie jede erdenkliche Gelegenheit um sich auszuruhen. Gut nur, ist da noch Clownfreundin Märi. Sie sorgt dafür, dass sich Mili und Rosa ihre Verschnaufpausen auch ein wenig verdienen. So bewegen sich die drei im Eiltempo zur pi pa Pause-Melodie und spazieren singend und dichtend zu Dario, der mit seinen neuen Instrumenten Abfall-Clown-Musik macht. Danach müssen sie sich etwas auf einem Bänkli ausruhen. Und als sie so in den Himmel blicken, entdecken sie plötzlich die achtbeinige Rosmarie und die superschlaue Julia. Nach einer Giggeli-Suppe wird es Zeit für ein wenig Bewegung. Mili hat überhaupt keine Lust auf das ewige «Gelatsche» aber mit gutem Zureden motiviert Märi ihre Freundin trotzdem zu einem lustigen Wandertag – inklusive Picknick-Pause versteht sich…
Leider müssen auch Clowns ab und an arbeiten. Das ist viel lustiger, wenn man dazu das «Schaff-Lied» trällert. Natürlich müssen sich Mili und Märi danach vom vielen Chrampfen erholen. Dazu machen sie eine Reise auf einem coolen Dampfschiff. Müde und glücklich kehren Mili, Märi und Rosa schliesslich von ihren Abenteuern zurück und machen dank Milis Pfusiliedli eine ganz lange Schnarchpause

.

Drucken E-Mail

Kontakt

Mirta Ammann
Schönenbüel 10
CH-9050 Appenzell

T +41 71 787 44 53
E-mail info(at)clownmili.ch